Spirituelle Hypnose - Rückführung - Hypnosepraxis Rösch

Spirituelle Hypnose – Rückführung

Spirituelle und philosophische Fragen

Wer bin ich wirklich?
Was ist meine Lebensaufgabe?
Woher komme ich?
Was passiert mit mir, wenn ich sterbe?
Warum musste ich dies oder jenes erleben?
Wer gehört zu meiner Seelenfamilie?

rueckfuehrung reinkarnationstherapie wolke

Haben Sie sich auch schon mal solche Fragen gestellt? Die Antworten darauf finden wir meistens nicht in Büchern.
Vielleicht sind Sie gerade unzufrieden mit Ihrem jetzigen Leben oder Sie wundern sich, warum Ihre Beziehung so kompliziert sein muss.
Bestimmt haben Sie auch noch ganz andere Fragen im Kopf und hoffen, endlich eine verständliche Antwort darauf zu erhalten.
Die Antworten finden wir oft nicht im Außen, wir finden sie in unserem Inneren.
Dazu können Sie sich während einer Meditation immer wieder fragen: „Wer bin ich?“. Die Antworten werden Sie nach und nach finden. Die andere Möglichkeit ist, sich führen und helfen zu lassen, eine Reise ins Innere anzutreten. Dann braucht es keine jahrelange Übung im Meditieren.

Die Antworten sind in jedem Menschen vorhanden. Jeder von uns hat etwas sehr Wertvolles und Einzigartiges in sich, welches er entdecken darf. Gerne kann ich Sie beim Finden Ihres „Diamanten“ unterstützen und anleiten.
Damit Sie an dieses Wissen gelangen, sollten Sie Ihren Verstand, der für die logischen Dinge verantwortlich ist, also das Bewusstsein, ein wenig in den Hintergrund treten lassen. So können Sie Kontakt mit Ihrem Unterbewusstsein oder Ihrem Überbewusstsein aufnehmen und an Wissen und Erfahrungen heran kommen. Dies kann Ihr Leben sehr positiv beeinflussen. Es wird Ihnen durch Bilder, Worte oder Gefühle plötzlich das mitgeteilt, was Sie unbedingt wissen sollten.
Durch eine professionelle und liebevolle Hypnosetherapie können wir dies gemeinsam erreichen.
Sie werden merken, dass solch eine Sitzung ein unvergleichliches Erlebnis ist und Sie danach so vieles besser verstehen können, was Ihnen im Leben begegnet. Sehr viele Menschen erfahren dadurch eine wunderbare Heilung.

Rückführung in ein oder mehrere Vorleben

Als erstes werde ich Sie auf eine einfache und sehr angenehme Weise in einen entspannten Zustand der Hypnose führen. Sie werden dann zum Beispiel ein schönes Erlebnis in Ihrer Kindheit wiedererleben. Danach leite ich Sie in den Mutterleib, wo Sie schon sehr viele Informationen erhalten können.
Als nächstes werde ich Sie in ein oder mehrere Vorleben führen. Dabei können Sie sicher sein, dass Ihnen Ihr Unterbewusstsein nur solche Erinnerungen zeigt, die Sie verarbeiten können und die für genau diese Sitzung notwendig sind, um Ihr Leben positiv zu verändern. Sie werden Erkenntnisse gewinnen und werden die Verbindung zu Ihrem aktuellen Leben verstehen. Immer wieder erleben Menschen dadurch Heilung, auch wenn schon alle möglichen Therapien vorher versucht wurden.

Auch werden Sie die letzten Momente dieses Vorlebens und den anschließenden Übergang in die geistige Welt, die so wunderbar schön und voller Liebe ist, erleben. Immer wieder erzählen Klienten davon, dass sie nun keine Angst mehr vor dem Sterben haben und voller Vertrauen sein können.

Rückführung in das Zwischenleben (Bardostadium)

Wenn dies möglich und hilfreich für Sie ist, kann ich Sie auch in ein Zwischenleben (Life between Lives) begleiten. Es ist der Ort, an dem Ihre Seele sich zwischen zwei Inkarnationen befindet. Dort können Sie höchste Weisheit und Liebe erfahren.
Wahrscheinlich werden Sie auch Ihrer Seelenführung begegnen, die Ihnen helfen kann, die Fragen, die Sie beschäftigen, so zu beantworten, damit Sie sie wirklich verstehen. Das ist dann wahrlich kein Bücherwissen mehr, sondern Sie werden das, was Sie an Wissen erhalten, gleichzeitig erfahren. Das Treffen mit Ihrer Seelenführung ist bestimmt eines der persönlichsten und berührendsten Momente in Ihrem Leben.
Viele Menschen gewinnen im Zwischenleben Klarheit über ihren Seelenplan und ihre Seelenaufgabe. Erfahrungen, die Sie in Ihrem bisherigen Leben gemacht haben, werden plötzlich in einem großen Zusammenhang verstanden. Karmische Verbindungen können erkannt werden. Für die meisten Klienten ist es auch wunderschön, wenn sie ihre Zugehörigkeit zu einer Seelenfamilie erfahren und alte Freunde oder Familienmitglieder wieder treffen.
Damit Sie die wertvollen Erkenntnisse und Botschaften, die Sie während einer solchen Sitzung erfahren, nicht vergessen, mache ich mit Ihrer Zustimmung eine Audio-Aufnahme von Ihrer Sitzung. Für viele Menschen ist solch eine Audiodatei etwas sehr Wertvolles und ein besonderes Geschenk.

Für wen wird eine spirituelle Hypnose empfohlen?

Wenn jemand mit einem bestimmten Problem zu mir kommt, schaue ich erst einmal nach eventuellen Ursachen in diesem Leben, z.B. in der Kindheit oder von einem Trauma. Wir betrachten auch gemeinsam das Familiensystem und die eigenen Einstellungen und Glaubenssätze. Viele Probleme haben hier ihren Ursprung und lassen sich auch gut durch eine Regressionshypnose oder mithilfe des Simpson Protocols lösen.
Allerdings gibt es manchmal Probleme, die wirklich aus einem früheren Leben stammen. Durch den Erkenntnisprozess in einer Rückführung können Themen gelöst werden, die mithilfe anderer Therapien nur schwer geheilt werden können.
Menschen, die neugierig sind und nach Antworten suchen, finden diese oft in solchen inneren Reisen. Sie treffen dann ihre Seelenführung und erhalten endlich die langersehnten Antworten auf ihre philosophischen Fragen. Das heißt, dass nicht nur Menschen mit spezifischen Problemen hiervon profitieren, sondern dass solch eine Seelenreise auch suchende Menschen enorm weiterbringen kann.
Auch sind die Erkenntnisse, die sowohl während einer Reise in frühere Leben als auch im Zwischenleben gewonnen werden, viel tiefer und umfassender. Dadurch können wunderbare Veränderungen erzielt werden. Der Mensch kann spirituell reifen und sein Wissen vielmehr vergrößern. Der gewonnene Erfahrungsschatz kann ihm keiner mehr nehmen.

Wer kann eine spirituelle Hypnose erleben?

Sowohl Rückführungen als auch Reisen ins Zwischenleben kann grundsätzlich jeder erleben. Das Wichtigste ist, offen für neue Erfahrungen zu sein und sich darauf einfach einzulassen. Am besten ist es, keine ganz bestimmten Erwartungen zu haben, denn diese werden oft enttäuscht. Das Erlebnis wird sicherlich ganz anders werden, als man es sich vorstellen kann.
Das sinnvollste ist bestimmt, dass Sie mich bei Interesse einfach mal anrufen und wir dann gemeinsam entscheiden, ob eine spirituelle Hypnosesitzung das beste für Sie sein wird.

Wissenschaftler erforschen die geistige Welt

Immer wieder erfuhren Ärzte, Psychiater und Psychologen einen Wandel von kritischen Skeptikern zu Forschern über das Jenseits. Mit Brien L.Weiss, Dr. Eben Alexander, Ian Stevenson und natürlich Michael Newton seien nur wenige genannt. Durch ihre Arbeit mit Patienten erlebten sie immer wieder Situationen, die sie erst einmal nicht erklären konnten und zu Beginn nicht wirklich ernst nahmen. Als sich jedoch viele Erfahrungen der Patienten wiederholten und diese oft dadurch erst Heilung erfahren haben, mussten sie anerkennen, dass vielleicht doch etwas dran ist. So forschten sie über die Reinkarnationstherapie, machten viele Rückführungen mit ihren Patienten oder führten sie zielgerichtet ins Bardostadium (Zwischenleben).
Michael Newton war Psychologe und Hypnosetherapeut. Er führte systematische Forschungen zum Zwischenleben (Life between Lives) durch und schrieb mehrere Bücher. Sehr zu empfehlen ist das berühmte Buch „Die Reisen der Seele“.