Mehr Infos Simpson Protocol - Hypnose ohne Worte - Hypnosepraxis Rösch

Das Simpson Protocol

„I am passionate about the work where I can offer positive change and help to so many people“
Ines Maria Antonia Simpson

Was ist das Simpson Protocol?

Das Simpson Protocol ist eine moderne Methode in der heutigen Arbeit mit Hypnose. Es wurde von Ines Simpson aus Kanada erfunden und stellt mittlerweile einen richtigen „Quantensprung“ in der Geschichte der Hypnose dar.
Bei dieser Technik werden die Veränderungsprozesse von dem Überbewusstsein des Klienten gesteuert.

Doch was ist dieses Überbewusstsein?

stephanie-roesch-simpson-protocol-gluecklich

Vielleicht wissen Sie, dass unser gesamter Geist einen bewussten Verstand, ein Unterbewusstsein und das Unbewusste besitzt.
Dabei ist der bewusste Verstand, also unser Bewusstsein, der Teil, der alles bewertet, darüber nachdenkt, darüber urteilt und Entscheidungen trifft.
Das Unterbewusstsein heißt deshalb so, weil uns die Inhalte dieses Bereichs nicht bewusst sind. Im Unterbewusstsein sind alle unsere Erinnerungen gespeichert, alle Gefühle und Gewohnheiten. Sie könnten z.B. nicht auf Anhieb beschreiben, wie Sie die Füße genau belasten müssen, damit sie richtig gehen können. Sie können es einfach so, denn Sie haben es irgendwann einmal gelernt und abgespeichert. Deshalb ist es nicht notwendig, dass diese Information ins Bewusstsein kommen muss.
Das Unbewusste ist der Teil des Geistes, welcher die Körperfunktionen wie die Atmung, den Herzschlag oder das Immunsystem steuert.

Das Überbewusstsein hat die Möglichkeit, auf alle diese Bereiche des Geistes zuzugreifen. Dabei vermittelt es zwischen Ihrem Körper, Ihrer Psyche, Ihren Emotionen und Ihrer Seele, während wir die Arbeit machen.
Da der Geist alle Gründe kennt, die zu einem bestimmten Problem geführt haben, weiß er auch, wie er dieses lösen kann. Deshalb ist es nahe liegend, direkt das Überbewusstsein zu bitten, das Problem umfassend so zu lösen, dass alle Ebenen des Menschen miteinbezogen und durchleuchtet werden.

Wichtig ist hier, dass das Überbewusstsein immer nur zu Ihrem höchsten Wohle agiert.
Manche nennen das Überbewusstsein auch das Höhere Selbst. Es kann auf alles zugreifen, kennt alle Hintergründe und bezieht alle Aspekte von Ihnen mit ein. Deshalb kann eine gewünschte Veränderung viel umfassender stattfinden.

Wie funktioniert nun das Simpson Protocol?

Zunächst werde ich Sie in die Hypnose führen. Dieser Zustand ist für Sie aber völlig normal. Denn mehrmals am Tag sind Sie sowieso in einem hypnotischen Zustand. Dies erleben Sie, wenn Sie z.B. tagträumend aus dem Fenster sehen, wenn Sie längere Zeit auf einer nicht sehr befahrenen Autobahn fahren oder wenn Sie sich einen Film im Fernsehen anschauen. Auch vor dem Einschlafen und direkt nach dem Aufwachen sind Sie in Hypnose.
Allerdings ist die Tiefe der Trance während unserer Sitzung eine andere, eine tiefere. Ein wichtiger Unterschied ist außerdem, dass wir zusammen Ihr Ziel erarbeiten und erreichen möchten.
Trotzdem werden Sie die ganze Zeit über meine Stimme hören und diese bewusst wahrnehmen können. Denn Hypnose ist weder wie ein Schlaf noch wie ein Koma.

Damit Sie in diese angenehme Tiefe der Trance kommen können, werde ich Ihnen helfen. Dazu werde ich Sie bitten, meinen einfachen Anweisungen zu folgen. Weiteres müssen Sie nicht tun. Sie müssen sich auch nicht anstrengen, alles richtig zu machen. Lassen Sie einfach zu, was gerade geschieht und entspannen Sie sich dabei!

Während des Simpson Protocols werde ich auf einer bestimmten Ebene der Hypnose Ihr Überbewusstsein bitten, einen Arm auf dieser Ebene zu lassen und dem Rest Ihres Körpers zu erlauben, noch viel tiefer in die Hypnose zu gehen.
Damit ich mit dem Überbewusstsein kommunizieren kann, werden wir an der Hand dieses Arms Fingersignale installieren. Diese sind sehr einfach: ein Finger wird für eine „Ja“-Antwort stehen, ein anderer für eine „Nein“-Antwort.

Dies ist ein großer Vorteil, denn durch diese Zeichen muss sich der bewusste Verstand nicht einschalten und wird sich deshalb viel weniger in den Veränderungsprozess einmischen. Das Bewusstsein kann an einem schönen Ort verweilen und sich ausruhen. Von da aus beobachtet es alles. Es ist wie in einem Theater, wo man zwar alles sieht und hört und alles mitbekommt, man aber nicht in das Geschehen dazwischen zu funken braucht.
Denn der bewusste Verstand kennt ja nicht die wirkliche Lösung Ihres Problems. Sonst könnten Sie mit Überlegungen einfach alle Probleme in Ihrem Leben sofort und unkompliziert lösen. Dies ist aber oft nicht so einfach möglich. Denn bei vielen Schwierigkeiten liegt das Problem verborgen im Unterbewusstsein oder auf einer anderen Ebene.
Die tiefe Hypnose hilft also dabei, dass sich das Bewusstsein entspannen kann. So können Veränderungen viel einfacher und schneller in Ihr Leben treten.
Vor allem Menschen, die sehr analytisch oder „kopfgesteuert“ sind, können beim Simpson Protocol erleben, dass ihr rationaler Verstand endlich mal eine Pause machen darf. Somit kann dieser viel weniger das Ziel der Sitzung beeinflussen oder sogar verhindern.

fingerzeichen zur kommunikation im simpson protocol

Durch die Verwendung der Fingersignale ist es mir dann sehr einfach möglich, mit Ihrem Überbewusstsein zu kommunizieren.
Wir werden Ihr Überbewusstsein bitten, alle Inhalte in Ihrem Unterbewusstsein zu überprüfen und auf jede Ebene Ihres Geistes zuzugreifen, damit es die Aspekte finden kann, die Ihr Problem betrifft, für das Sie in die Praxis gekommen sind.
Ich werde Ihrem Überbewusstsein viele Fragen stellen und es wird jedes Mal mit einem Fingerzeichen antworten. Je nach Antwort des Überbewusstseins werde ich es bitten, die für Sie notwendige Veränderungsarbeit zu tun. Dabei ist es für mich sehr wichtig, die Antworten des Überbewusstseins zu akzeptieren und mich nach der Weisheit von ihm zu richten.
Deshalb ist das Simpson Protocol ein ausgesprochen reines und sauberes Hypnoseverfahren. Ich werde weder etwas interpretieren noch beurteilen, was geschieht. Denn meine Meinung zur Lösung des Problems zählt hier nicht. Nur Sie und Ihr weises Überbewusstsein machen die Arbeit. Ich bin nur die Wegbegleiterin und werde als staunende Zuschauerin miterleben dürfen, wie es Ihnen von Minute zu Minute besser geht.

Für welche Themen eignet sich das Simpson Protocol?

sonnenstrahlen durchleuchten alle ebenen im simpson protocol

Es ist möglich, mit den unterschiedlichsten Problemen zu arbeiten.
Die Themen, mit denen Sie zu mir kommen, können sehr verschieden sein: körperlich, emotional, mental oder sprituell. Oder auch alles zusammen. Ihr Überbewusstsein wird alle Zusammenhänge kennen und das Problem lösen können. Sie dürfen ihm einfach vertrauen und die Veränderungen zulassen.

Hypnose ohne Worte

Sie werden diese Arbeit im Innersten durchführen. Dabei ist es oft nicht notwendig, die einzelnen Dinge ins Bewusstsein holen zu müssen.
Manche Klienten möchten ihre Erlebnisse oder Probleme niemanden mitteilen. Das ist dann selbstverständlich ihr gutes Recht. Mit dem Simpson Protocol können nämlich auch diese Themen bearbeitet werden – ohne ein Wort über das Thema zu sprechen.
So wird die Privatsphäre von Ihnen voll gewahrt. Denn vielleicht spüren Sie eine gewisse Scham (die eigentlich unnötig wäre) oder Sie haben Angst davor, darüber zu sprechen.

Die Vorteile des Simpson Protocols

Es geht sehr schnell

Da das Überbewusstsein auf die Weise arbeitet, die am wirkungsvollsten für Sie ist, können Probleme sehr schnell gelöst werden. Meist ist eine Erleichterung schon nach der ersten Sitzung zu spüren. Es können sogar mehrere Probleme in einer Sitzung aufgelöst werden.

Sanftheit

Da Sie nicht über das, was während der Sitzung passiert, sprechen müssen, ist die Arbeit sehr sanft. Auch wird das Überbewusstsein die Hypnosesitzung so steuern, dass diese nicht als belastend, sondern als angenehm empfunden wird.

Eigene Ressourcen erleben

Sie werden erleben, dass Sie selbst eine unglaubliche Stärke und Weisheit in sich tragen. Dies wird Sie auch weiterhin dazu ermutigen, jenen zu vertrauen. Das wird Ihnen viel Kraft verleihen und die Überzeugung, an sich selbst zu glauben.

Keine Bewertung der Hypnotiseurin

Weder vor der Hypnose noch während des Prozesses findet eine Beurteilung oder Bewertung meinerseits statt. Deshalb können auch nicht die Ansichten oder Meinungen von mir in die Hypnose mit einfließen. Nur das Überbewusstsein oder Höhere Selbst bestimmt, was getan wird.

Tiefe Hypnose

Durch die angenehme tiefe Hypnose können Sie sich optimal entspannen und die Selbstheilungkräfte können wunderbar in Ihnen wirken.
Außerdem wird das Bewusstsein weniger stark in das Geschehen eingreifen, wodurch das Ergebnis der Sitzung deutlich besser und die Sitzung wesentlich effektiver ist.

Keine Worte notwendig

Bei dieser Hypnosemethode ist es nicht wichtig, über Ihr Problem zu sprechen. Sie können sogar das gesamte Thema für sich behalten. Wichtig ist nur, dass Sie Ihr Ziel für die Sitzung im Auge behalten.

Klientenzentriert

Das Simpson Protocol ist ein Prozess. In dieser Hypnosemethode werden weder Skripte, Formeln oder Suggestionen verwendet. Es findet überhaupt keine Beeinflussung statt. Allein Ihr Geist und Ihr Überbewusstsein entscheiden und lenken die Arbeit. Damit ist es möglich, alle Probleme, mit denen Sie zu mir kommen, zu bearbeiten, aber auch alle diejenigen, die in dem Moment hochkommen.

Ganzheitlich

Die Methode ist sehr ganzheitlich. Es werden im Veränderungsprozess sowohl körperliche, emotionale, mentale und spirituelle Aspekte sehr genau betrachtet und bearbeitet. Deshalb sind die Erfolge der Sitzungen nachhaltig.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Wollen Sie gerne noch mehr von der Arbeit mit dem Simpson Protocol erfahren? Wie genau die Hypnose hier funktioniert? Oder möchten Sie wissen, ob ich Ihnen bei genau Ihrem Problem helfen kann?
Dann buchen Sie doch einfach ein kostenloses Informationsgespräch in meinem Buchungskalender! Ich freue mich über ein Gespräch mit Ihnen.
Danach können Sie sich dann frei entscheiden, ob Sie eine Hypnose mit mir erleben möchten. Meine Praxis ist in der Nähe von Weil am Rhein, Lörrach und Basel.
Übrigens lassen sich Hypnosesitzungen mit dem Simpson Protocol auch wunderbar online per Video durchführen. Dann müssen Sie nicht von weit her anreisen, sondern können bequem von zu Hause aus ihre Probleme lösen und die Freiheit direkt daheim genießen. Hier erkläre ich, warum diese Sitzungen genauso effektiv sind.